TSV Burgau 1882 e.V.





am Freitag, den 08. November 2019 fand um 19 Uhr  im TSV-Sportzentrum an
der Remsharter Straße  die ordentliche TSV Burgau - Delegiertenversammlung 2019 statt.

Anwesend waren 55 Delegierte, viele Gäste die für langjährige Mitgliedschaft geehrt wurden
sowie der 1. Bürgermeister der Stadt Burgau, Herr Konrad Barm, Herr Fritz Birkner vom
BLSV Kreis Günzburg und Herr Uli Anhofer als Berichterstatter der Günzburger Zeitung.

Nach den Berichten und den Ehrungen fanden Neuwahlen des gesamten Präsidiums statt.

Erfreulicherweise konnte das vakante Amt des Präsidenten mit dem TSV-Mitglied Thomas Auinger wieder besetzt werden.
Er wurde mit sehr großer Mehrheit in geheimer Wahl zum TSV-Präsidenten gewählt. 
Auch das Amt der Jugendleiterin konnte wieder besetzt werden.
Frau Inge Kraus aus der Abteilung Leichtathletik stellte sich für die Wahl zur Verfügung und wurde von den Delegierten von Akklamation einstimmig gewählt.
Der Vizepräsident Gerhard Müller, die Schatzmeisterin Marianne Jobst und die Schriftführerin Evi Benda 
wurden für weitere 2 Jahre in ihrem Amt bestätigt.

Damit ist die Führungsmannschaft im TSV Burgau wieder komplett.

Die Abteilungsleitungen und Delegierte sowie die Gäste gratulierten dem neuem Team und wünschten
allen eine erfolgreiche und gute Zusammenarbeit.

Bei Gerhard Müller, der neben seinem langjährigen Amt als Vizepräsident seit mehr als einem Jahr auch die Aufgaben
des Präsidenten als gesetzlicher Vertreter engagiert und mit viel persönlichen Einsatz mit übernommen hatte,
bedankte sich der gesamte Vereinsausschuss ganz herzlich mit viel Applaus und einem kleinen Präsent. 


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.